Stadtanzeiger Borken

Bei NRW-Cross-Cup-Serie erfolgreich

Freitag, 17.12.2021


Borken
. Auf Erfolgskurs: Bernhard Weßing von den Radsportfreunden Borken sicherte sich nach Ablauf der Hälfte der NRW-Cross-Cup Rennserie Rang 6 in der Gesamtwertung seiner Altersklasse (AK 3).

Mitte Oktober startete der NRW-Cross-Cup mit dem ersten Lauf in Emsdetten. Trotz der technisch anspruchsvollen Strecke konnte Weßing hier Platz 10 einheimsen. Eine Woche später nahm er außer der Reihe erstmalig an einem Bundesliga-Crossrennen teil, welches rund um die Galopprennbahn in Düsseldorf ausgetragen wurde. Bei starker Konkurrenz aus dem gesamten Bundesgebiet zeigte sich Weßing mit Platz 17 äußerst zufrieden und um eine Erfahrung reicher. Am ersten Novemberwochenende standen direkt zwei Rennen in Hürth-Kendenich und Kleve auf dem Programm. Mitte November lockte der nächste Lauf des NRW-Cross-Cup die Cyclocross-Elite nach Bonn. Der in Dorsten-Wulfen als Landesverbandsverbandsmeisterschaft im Querfeldein geplante Lauf des NRW-Cross-Cup wurde dann leider wegen der Coronalage abgesagt.